Zum Hauptinhalt springen

Eine Lagerwoche voller Spass, Sonne und Schnee

42 Kinder verbrachten die Sportwoche mit dem Ski Klub Thun an der Lenk.

Genossen die Woche an der Lenk: Die Teilnehmer des Snow-Camps.
Genossen die Woche an der Lenk: Die Teilnehmer des Snow-Camps.
zvg

«Neben der Förderung der Kinder durch J+S-Schneesportleiter standen während der ganzen Woche Freude, Spiele, Freundschaften und auch mal auf die Zähne beissen können im Mittelpunkt», schreibt Reto Rüegsegger, Leiter des Snow-Camps über die vergangene Woche an der Lenk.

Das Leiterteam, dem neun Personen angehörten, habe wiederum verschiedenste Herausforderungen zu meistern gehabt: unter anderem die Betreuung von Heimwehgeplagten, das Pflegen von kranken Kindern oder das Suchen von verlorenen Abos, Handschuhen oder Brillen. «Dazu gehörte auch, Kinder vom Barfuss-Gang Richtung Morgenessen abzuhalten und sie mit Inbrunst darauf hinzuweisen, dass die Sonnencreme durchaus aufgetragen werden darf», so Rüegsegger.

Für die Camp-Teilnehmer sei ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt worden: «So durften die 42 Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Ideen für das künftige Snow-Camp-Logo einbringen. Oder sie besuchten die Schneesportshow der Skischule Lenk oder massen sich bei einem Unihockey- und Fussball-Plauschturnier», schreibt Rüegsegger. Fixe Programmpunkte waren die Disco, wo die Kinder ihre eigene Musik abspielen konnten, oder das Camp-Rennen am Haslerlift. Snow-Camp-Meister Ski wurde Samuel Grossniklaus, Meisterin Ski Jael Grossniklaus, Meister Snowboard wurde Davide Grandi und Meisterin Snowboard Klara Kernen.

Die Teilnehmer übernachteten im Kuspo Lenk, das Mittagessen genossen sie im umgebauten Kuhstall im Berghaus Betelberg. Familien und Freunde konnten sich via Facebook oder andere Social-Media-Kanäle über die Aktivitäten informieren. Verschiedene lokale Sponsoren ermöglichten die Durchführung des Camps zu einem attraktiven Preis.

pd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch