Zum Hauptinhalt springen

Eine neue Serie und viel Bekanntes im Mokka

Das Café Mokka feiert im November das 30-jährige Bestehen. In der Jubiläumssaison werden diverse Künstler mit langer Mokka-Vergangenheit den Kultclub wieder einmal besuchen. Ausserdem ist eine neue Konzertserie für Familien geplant.

Seit 30 Jahren am Drücker und noch immer voller Ideen: Mokka-Chef Pädu Anliker im Backstagebereich seines Musikclubs an der Allmendstrasse.
Seit 30 Jahren am Drücker und noch immer voller Ideen: Mokka-Chef Pädu Anliker im Backstagebereich seines Musikclubs an der Allmendstrasse.
Markus Hubacher

Rund 3800 Shows wurden im Café Mokka schon gespielt, und ein Ende ist nicht in Sicht. Vor kurzem hat im Kultlokal an der Allmendstrasse in Thun die neue Konzertsaison begonnen. Und Mokka-Chef Pädu «MC» Anliker hat allen Grund zur Freude: Im November feiert der Musikclub das 30-jährige Bestehen. «Dass es uns so lange geben würde, hätten wir am Anfang natürlich nie gedacht», gibt der Clubbetreiber unumwunden zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.