Zum Hauptinhalt springen

Grosse Solidarität mit der Gartenbauschule

Die Kantonsregierung will der Gartenbauschule Hünibach Gelder streichen – und die Solidarität ist wie bei der drohenden Schliessung vor 18 Jahren immens: Bis jetzt haben rund 21'000 Personen eine Petition unterschrieben.

Die Gartenbauschule Hünibach: Die Bildungsinstitution erhält sehr viel Unterstützung im Kampf gegen die Sparpläne des Kantons.
Die Gartenbauschule Hünibach: Die Bildungsinstitution erhält sehr viel Unterstützung im Kampf gegen die Sparpläne des Kantons.
Michael Gurtner

Es war der 15. November 1999. Lehrlinge der Gartenbauschule Hü­nibach und die damalige Schulleiterin Renate Lorenz über­gaben vor dem Berner Rathaus dem Staatsschreiber Kurt Nuspliger eine Petition: Genau 20'451 Personen solidarisierten sich damals mit der Schule, welcher der Regierungsrat die Subventionen streichen wollte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.