Zum Hauptinhalt springen

Kari Moser gewinnt das Thunbola-Auto

Kürzlich wurden die Hauptpreise der Thunbola, der gemäss Initianten «grössten Schweizer Tombola» verlost. Hauptgewinner ist Kari Moser aus Uttigen.

Auto gewonnen: Kari Moser (Mitte) nimmt von Marco Frozza (links) im Beisein von Peter Staib (Thunbola) die Schlüssel für seinen Wagen entgegen.
Auto gewonnen: Kari Moser (Mitte) nimmt von Marco Frozza (links) im Beisein von Peter Staib (Thunbola) die Schlüssel für seinen Wagen entgegen.
zvg

Die Idee ist einfach und bestechend zugleich: 120 Innenstadtbetriebe beteiligten sich in den letzten Monaten an der Thunbola und brachten rund 300 000 Gratislose unter das Publikum. Damit wollen die Initianten auf die Vielfalt der Thuner Geschäfts- und Gastrowelt aufmerksam machen.

Neben den 146 wöchentlichen Sofortpreisen kam es kürzlich zur Hauptverlosung, bei welcher siebzehn Premiumpreise sowie drei Ferienreisen, gespendet von der Ferieninsel in Oberhofen, verlost wurden.

Vor über 1000 anwesenden Losbesitzern wurde Kari Moser aus Uttigen zum Hauptgewinner der Thunbola ausgerufen. Er gewann einen Toyota Aygo, welcher von der Toyota AG gesponsert und von der Auto Tempel AG in Allmendingen zur Verfügung gestellt wurde.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch