Zum Hauptinhalt springen

Kehricht im Wald: Bauer unschuldig

Hat der Bauer Kehricht im Wald deponiert oder hat er nicht? Das Gericht musste am Mittwoch diese Frage beantworten. Der Mann wurde freigesprochen.

Am Mittwoch musste am Regionalgericht Oberland in Thun ein Bauer aus der Region aussagen.
Am Mittwoch musste am Regionalgericht Oberland in Thun ein Bauer aus der Region aussagen.
Keystone

Am Mittwoch stand in Thun ein Bauer aus der Region vor Gericht. Er soll Kehricht illegal in seinem Wald deponiert haben. Für dieses Vergehen erhielt er einen Strafbefehl und sollte eine Busse bezahlen. Dagegen wehrte er sich. Er wolle, dass in dieser «Ghüdersache» die Wahrheit gesagt werde, begründete er seine Einsprache.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.