Zum Hauptinhalt springen

Wie die Simmental-Autobahn scheiterte

Vor 30 Jahren hat der Bundesrat entschieden: Das Projekt einer vierspurigen Autobahn N6 durchs Simmental wird eingestellt. Ernst Zbären, Fotograf und ehemaliger Grossrat (1986–2001) aus St. Stephan, erinnert sich.

So hätte die Autobahn durchs Simmental und an die Lenk ausgesehen, hier bei Grubenwald.
So hätte die Autobahn durchs Simmental und an die Lenk ausgesehen, hier bei Grubenwald.
zvg/Ernst Zbären
Legendär: Die Kundgebung auf dem Mannenberg vom 28. Mai 1978 wurde von fast 2000 Leuten besucht.
Legendär: Die Kundgebung auf dem Mannenberg vom 28. Mai 1978 wurde von fast 2000 Leuten besucht.
zvg/Ernst Zbären
Vom Thunersee durchs Simmental ins Wallis.
Vom Thunersee durchs Simmental ins Wallis.
1 / 6

Ernst Zbären sitzt ebenso konzentriert wie spitzbübisch-vergnügt im Bahnhofrestaurant Spiezer. Er zeigt Bildimpressionen auf seinem Laptop. Und er fasst bündig zusammen, was damals im Frühling und Herbst 1986 ihn und seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter von Pro Simmental glücklich gemacht hatte: «Ein spezielles Fest haben wir nicht gefeiert. Aber es war schön, und wir hatten eine Riesenfreude!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.