Zum Hauptinhalt springen

Kommunikation ist ein Thema am Seniorenmarkt

Am 19. Oktober findet der elfte Seniorenmarkt statt – mit mehr als 50 Informationsständen und einem Rahmenprogramm zum Thema Kommuni­kation.

Neben dem Programm im Rathaus stehen Interessierten auf dem Rathausplatz und in der Oberen Hauptgasse Informationsstände zu diversen Themen der zweiten Lebenshälfte zur Verfügung.
Neben dem Programm im Rathaus stehen Interessierten auf dem Rathausplatz und in der Oberen Hauptgasse Informationsstände zu diversen Themen der zweiten Lebenshälfte zur Verfügung.
Patric Spahni

«Heute stehen für den Austausch vielfältige Kommunikationsmittel zur Verfügung, und trotzdem oder vielleicht gerade deshalb verstehen sich Menschen zunehmend schlechter», sagt Herbert Guntelach, Projektleiter des Seniorenmarkts.

Die Kommunikation ist denn auch Thema am diesjährigen Seniorenmarkt vom 19. Oktober, wie die Stadt Thun mitteilt. Im Rathaus finden verschiedene Referate dazu statt, die den Besuchern auch eine Hilfestellung im Alltag geben sollen.

Verschiedene Referenten

Hausarzt Guy Pauchard zum Beispiel thematisiert den Dialog in Sprechstunden. Roland Binz, ehemaliger Gewerbelehrer und Geschichtenschreiber, zeigt anhand verschiedener Geschichten auf, wie zwischenmenschliche Kommunikation zuweilen ablaufen kann.

Pflegefachfrau Regina Voramwald erklärt, was für wertschätzende Kontakte bei Menschen mit Demenz wichtig sind. Peter Jost, Leiter der Abteilung Stadtmarketing und Kommunikation der Stadt Thun, geht darauf ein, wie sich die Kommunikation durch die sozialen Medien verändert hat und welches Potenzial diese Kanäle bieten.

Neben dem Programm im Rathaus stehen Interessierten auf dem Rathausplatz und in der Oberen Hauptgasse über 50 Informationsstände zu diversen Themen der zweiten Lebenshälfte zur Verfügung.

Im Restaurant Rathaus gibt es von 9 bis 15 Uhr wiederum die Möglichkeit, sich Tipps und Tricks im Umgang mit Handy und Tablet zu holen. Der Seniorenmarkt findet in dieser Form voraussichtlich zum letzten Mal statt. Geplant ist, den Anlass künftig in das Generationenfestival von «Und – das Generationentandem» zu integrieren.

www.thun.ch/seniorenmarkt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch