Zum Hauptinhalt springen

Neue Crew, alte Finanznot

Präsident Peter Dütschler und sein Vorstand versuchten an der Delegiertenversammlung von Thun-Thunersee Tourismus alles, um die Mitglieder davon zu überzeugen, dass die übelsten finanziellen Probleme überwunden seien.

Der neue Vorstand von Thun-Thunersee Tourismus (v.l.): Michael Rupp, Bruno Affentranger, Mirco Plozza (bisher), Präsident Roman Gimmel, Lilian Raselli, Urs Bircher (bisher) und Claude Merlach.
Der neue Vorstand von Thun-Thunersee Tourismus (v.l.): Michael Rupp, Bruno Affentranger, Mirco Plozza (bisher), Präsident Roman Gimmel, Lilian Raselli, Urs Bircher (bisher) und Claude Merlach.
Patric Spahni

168 Personen waren an der Delegiertenversammlung von Thun-Thunersee Tourismus (TTST) im Deltapark im Gwatt zugegen. «Das ist Rekord», konstatierte Präsident Peter Dütsch­ler, als es an der Versammlung darum ging, das derzeit heisseste Eisen zu schmieden: die Finanzen. Dass sie bei TTST für Misstöne sorgen, war im Verlauf des ganzen Abends unüberhörbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.