Zum Hauptinhalt springen

Rechtes Zulgtal ohne Post?

Die Poststelle in Unterlangenegg wird geschlossen. Dieser Entscheid verärgert viele Leute im östlichen Hinterland von Thun, denn auch jene in Heimenschwand soll über die Klinge springen müssen.

Marc Imboden
Im Zulgtal, hier mit Oberlangenegg, Schwarzenegg und Unterlangenegg, links hinten Fahrni und Buchholterberg, werden immer mehr Poststellen geschlossen.
Im Zulgtal, hier mit Oberlangenegg, Schwarzenegg und Unterlangenegg, links hinten Fahrni und Buchholterberg, werden immer mehr Poststellen geschlossen.
Stefan Kammermann

«Einfach, praktisch, kundennah. Der neue Hausservice in Unterlangenegg.» Diesen Titel trägt das Flugblatt, das in den letzten Tagen auch in Fahrni, Schwarzenegg, Wachseldorn, Oberei, Horrenbach und im Eriz verteilt wurde. «Wir haben uns vehement gegen die Schliessung unserer Poststelle im nächsten Frühling gewehrt, waren aber chancenlos», sagte der Unterlangenegger Gemeindepräsident Rudolf Reusser am Dienstag auf Anfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen