Zum Hauptinhalt springen

Reggae-Entdeckung bei Am Schluss

Zum ersten Mal spielt die Reggae-Band Friskit am Festival Am Schluss in Thun. Wer sind die sechs jungen Musiker? Wir haben die Band im Vorfeld des Auftritts in Steffisburg besucht.

Friskit in ihrem Proberaum (v.l.): Nando Fend, Léonard Cordier, Hansueli Iseli, Nicolas Müller, Bryan Schneider und Pierre-Jean Baudraz.
Friskit in ihrem Proberaum (v.l.): Nando Fend, Léonard Cordier, Hansueli Iseli, Nicolas Müller, Bryan Schneider und Pierre-Jean Baudraz.
Angela Krenger

«Ein Biscuit d’humeur», fasst Gitarrist Nando Fend zusammen, was das Friskit-Konzert heute Abend auf dem Mühleplatz sein werde. Geplant sind alte Lieder zum «Mitgrölen» und einige neue Melodien. Das Festival Am Schluss sei für Thuner Musiker wie der «Güsche» für Berner, erklärt der Keyboarder Pierre-Jean Baudraz die Bedeutung des Festivals für die Band. Im Berner Oberland spielt Friskit die meisten ihrer Konzerte – so kann sich die Gruppe auf bekannte Gesichter im Publikum freuen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.