Zum Hauptinhalt springen

Rocket Air startet – mit dem Stapi

Thuns Stapi Raphael Lanz schwang sich am Donnerstag in neue Höhen auf – auf der Startrampe des Swatch Rocket Air, der am Freitag in der Eishalle Grabengut beginnt.

Hoch konzentriert: Stadtpräsident Raphael Lanz am Start zum Swatch Rocket Air.
Hoch konzentriert: Stadtpräsident Raphael Lanz am Start zum Swatch Rocket Air.
André Maurer

Rotes Rad, roter Helm, schwungvoll unterwegs: So kennen die Thunerinnen und Thuner ihren Stapi – und immer mal wieder macht ein Spruch über den bürgerlichen Stadtpräsidenten mit dem roten Velo die Runde.

Jetzt hat sich Raphael Lanz (SVP) in neue Sphären gewagt und den Startturm des Swatch Rocket Air erklommen – gut 12 Meter über dem Eishallenboden. Ob er sich in die Tiefe stürzt, erfahren die Besucherinnen und Besucher des Swatch Rocket Air Freitagabend unmittelbar vor dem Team-Bat­tle, der um 20.30 Uhr angesetzt ist.

Auf die Frage, ob man solche Auftritte als Politiker brauche, um überhaupt ein junges Publikum und damit potenzielle Wähler zu erreichen, antwortet Lanz lachend: «So habe ich das noch gar nicht betrachtet.»

Er sei von den Organisatoren für den Auftritt angefragt worden und habe zugesagt, «weil ich finde, dass der Rocket Air ein cooler Event ist. Er passt zu Thun und zeigt eine Seite der Stadt, für die wir sonst nicht unbedingt bekannt sind.» Und überhaupt müsse Politik nicht immer bitterernst sein . . .

Mit sehr viel Ernst werden am Freitag indes die Fahrer zur Sache gehen, die ab 16.30 Uhr um den Einzug ins Feld der besten 26 kämpfen, die am Samstag dann um den Finaleinzug fahren werden. Höhepunkt des am Freitag wird aber erfahrungsgemäss der Teamwettkampf um 20.30 Uhr.

Programm Freitag:

  • 15 Uhr Türöffnung, Familienzone mit Laufrad, Tramp-Bike, Pumptrack, Workshops.
  • Ab 16 Uhr Qualifikation Bergamont Pumptrack Race (offen für alle).
  • Ab 16.30 Uhr Vorqualifikation Slopestyle.
  • 19 Uhr Tramp-Bike-Contest, anschl. Wallscrapers Trampoline Show.
  • 20 Uhr Team-Battle.
  • Ab 21 Uhr Party im El Camino.

Infos, Tickets: www.rocketair.ch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch