Zum Hauptinhalt springen

Schlägerei am Thunfest – Drei Männer im Spital

In der Nacht auf Samstag sind in Thun bei einer tätlichen Auseinandersetzung mehrere Personen verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nicht überall war Partystimmung. Nach einer Auseinandersetzung am Rande des Thunfest mussten drei Männer ins Spital.
Nicht überall war Partystimmung. Nach einer Auseinandersetzung am Rande des Thunfest mussten drei Männer ins Spital.
Simon Boschi

Der Kantonspolizei Bern wurde am Montag nachträglich gemeldet, dass es in der Nacht auf Samstag in Thun zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen sei. Ersten Erkenntnissen zufolge war es um zirka 3 Uhr nachts, am Rande des Thunfests vor einer Pizzeria an der Aarestrasse zunächst zu einem verbalen Streit zwischen mehreren Personen gekommen.

Fünf Beteiligte entfernten sich daraufhin zu Fuss in Richtung Allmendstrasse. Beim Parkhaus City West wurden die Männer gegen 3.30 Uhr von mehreren Unbekannten tätlich angegriffen. Nach aktuellem Kenntnisstand wurden dabei mindestens drei der Männer verletzt. Sie begaben sich nach dem Vorfall selbstständig in ärztliche Behandlung. Laut der Kantonspolizei Bern handelt es sich dabei um leichte Verletzungen.

Die Polizei hat gestützt auf die nachträgliche Meldung Ermittlungen zum genauen Hergang und zu den Umständen der Ereignisse aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu den beteiligten Personen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei (033 227 61 11) zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch