Zum Hauptinhalt springen

Schlossspiele suchen Darsteller für «Parzival»

Die Schlossspiele Thun suchen Spielerinnen und Spieler für die Produktion 2016, «Parzival» von Lukas Bärfuss.

Er wird bei «Parzival» Regie führen: Luzius Engel.
Er wird bei «Parzival» Regie führen: Luzius Engel.
Patric Spahni

«Parzival», das Projekt 2016 der Schlossspiele Thun, nimmt weiter Formen an, und ein wichtiger Termin steht bevor: Am Samstag, 31. Oktober, findet von 14 Uhr bis etwa 17.30 Uhr im 1. OG des Zunfthaus zu Metzgern das Casting statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Gespielt wird im Sommer 2016 in der alten Schadaugärtnerei, die Bühne ist ein verwilderter Garten, eine Einöde mit überwachsenen Wegen, Mauerresten und verrosteten Gerätschaften.

Mittendrin der Held: Parzival. Sein Vater ist im Kampf gefallen, nun will die Mutter verhindern, dass er Ritter wird, und vermeidet jeden Kontakt zur Ritterwelt. Nur mit ihr und zwei Bauern wächst er in der Wildnis auf.

Es kommt, wie es kommen muss: Parzival begegnet Rittern, die sich in der Wildnis verirrt haben. Er will werden wie sie, verlässt die Mutter und zieht in die Welt. Er trifft auf tote und lebendige Ritter, auf edle Damen und gelangweilte Könige.

Alle sind immer schon da und bleiben da. Nur Parzival zieht weiter. Er kämpft und liebt und siegt. Zurück lässt er verkrüppelte Ritterkörper und gebrochene Damenherzen. Seine Reise geht durch die weite Welt und gleichzeitig tief nach innen.

Regie führt Luzius Engel, die musikalische Leitung übernimmt Daniel Linder, für die Bühne ist Andreas Stettler, und für die Kostüme Tina Straubhaar zuständig.

Anmeldung zum Casting: www.schlossspielethun.ch/casting

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch