Zum Hauptinhalt springen

Sie greifen nach dem Ratspräsidium

Sowohl Isabel Glauser (SVP) als auch Sven Heunert (SP) wollen das Ratspräsidium von Hans Jörg Kast (SP) übernehmen, der wegen Amtszeitbeschränkung zurücktreten muss. Voraussetzung dafür ist die Wahl in den Gemeinderat.

Als Mitglieder des Gemeinderates sind sie Kollegen. Doch nun sind sie darüber hinaus auch noch Konkurrenten. Sven Heunert (SP) und Isabel Glauser (SVP) wollen beide das Ratspräsidium von Hans Jörg Kast (SP) übernehmen.
Als Mitglieder des Gemeinderates sind sie Kollegen. Doch nun sind sie darüber hinaus auch noch Konkurrenten. Sven Heunert (SP) und Isabel Glauser (SVP) wollen beide das Ratspräsidium von Hans Jörg Kast (SP) übernehmen.
Patric Spahni

Sie betont es nicht nur einmal: «Ich will nicht Gemeinderatspräsidentin von Thierachern werden, um mich selber zu verwirklichen.» Dann zitiert Isabel Glauser (SVP) den ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy: «Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann – fragt, was ihr für euer Land tun könnt.»

Und nein, die 41-Jährige strebt das Gemeindepräsidium nicht als Sprungbrett für eine Politkarriere auf Kantons- oder gar Bundesebene an, wobei sie aber eine erneute Kandidatur für den Grossen Rat nicht ausschliesst.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.