Zum Hauptinhalt springen

Sie haben den Hobel richtig angesetzt

56 Zimmerleute konnten das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis und 9 Holzbearbeiter das Eidgenössische Berufsattest in Empfang nehmen.

Mit Bestnoten (v.l.): Sandro Graf, Bleiken bei Oberdiessbach (5.5), Melchior Winterberger, Meiringen (5.5) und Lukas Stettler, Grosshöchstetten (5.4), flankiert von Holzbau-Präsident Stephan Hofmann (ganz links) und Chefprüfungsexperte Andreas Ruchti.
Mit Bestnoten (v.l.): Sandro Graf, Bleiken bei Oberdiessbach (5.5), Melchior Winterberger, Meiringen (5.5) und Lukas Stettler, Grosshöchstetten (5.4), flankiert von Holzbau-Präsident Stephan Hofmann (ganz links) und Chefprüfungsexperte Andreas Ruchti.
Hans Kopp

«Mit dem erfolgreichen Lehr­abschluss haben Sie eine solide Grundlage für den Einstieg in den Berufsalltag geschafft», ­sagte Stephan Hofmann, Präsident der Sektion Berner Oberland von Holzbau Schweiz, zu den erfolgreichen jungen Leuten. Am Freitagabend hatten sie sich zusammen mit Eltern, Lehrmeistern und Vertretern der Schule zur Lehrabschlussfeier im Restaurant Alte Reit­halle auf dem Thuner Expo-Areal eingefunden.

«Mit Kopf, Herz und Hand»

Von 60 Absolventen bestanden nach vierjähriger Lehre deren 56 die Prüfung als Zimmermann mit Eidgenössischem ­Fähigkeitszeugnis (EFZ). Die drei Besten erhielten als Auszeichnung einen Hobel. Bei den Holzbearbeitern mit Eid­genössischem Berufsatttest (EBA) waren nach zweijähriger Lehre alle 9 Kandidaten erfolgreich.

«In Ihrem Beruf braucht es Kopf, Herz und Hand.»

Ernst Meierkünftiger Rektor des Bildungszentrums Interlaken

Florian Nock, Zimmermann aus dem zürcherischen Turbenthal, erzählte, wie er an den Berufsweltmeisterschaften im Oktober 2017 in Abu Dhabi die Silbermedaille gewann.

«In Ihrem Beruf braucht es Kopf, Herz und Hand», stellte Ernst Meier, ab August neuer Rektor des Bildungszentrums Interlaken, fest. «Bildet euch weiter, bleibt nicht stehen», gab Chefprüfungsexperte Andreas Ruchti den jungen «Hölzigen» mit auf den Weg.

Die Erfolgreichen: Zimmermann/Zimmerin EFZ mit Bestnoten: Note 5,5: Graf Sandro, Bleiken b. Oberdiessbach (Boss Holzbau AG, Thun); Winterberger Melchior, Meiringen (Kaspar Winterberger Holzbau AG, Schattenhalb) Note 5,4: Stettler Lukas, Grosshöchstetten (Wenger Holzbau AG, Steffisburg).

Alle Diplomierten: Allemann Daniel, Zwieselberg (Lehnherr-Eschler AG, Wimmis); Amacher Patrick, Interlaken (HTI Holzbau AG, Interlaken); Anthon Timon, Bleiken b. Oberdiessbach (Wenger Holzbau AG, Steffisburg); Bärtschi Lorenz, Adelboden (Holzbau Burn AG, Adelboden); Blatter Stefan, Hofstetten b. Brienz (Thöni Holzbau AG, Brienz BE); Brog Brian, Meiringen (B+G GmbH, Meiringen); Dubach Markus, Diemtigen (Rebreg GmbH, Diemtigen); Fehlmann Nicola, Meiringen (chriWIN winSAS GmbH, Meiringen); Ferdinandi Leonardo, Reichenbach im Kandertal (Brügger HTB GmbH, Frutigen); Frezza Luca, Spiez (Boss Holzbau AG, Thun); Fuhrer Alex, Ringgenberg BE (Frutiger Holzbau AG, Ringgenberg BE); Germann Luca, Frutigen (Bärtschi Bau AG, Frutigen); Gertsch Dany, Wengen (Brawand Zimmerei AG, Grindelwald); Gloor Dominic, Goldswil b. Interlaken (Ernst Feuz, Goldswil b. Interlaken); Graf Sandro, Bleiken b. Oberdiessbach (Boss Holzbau AG, Thun); Grünenwald Benjamin, Lenk im Simmental (Chaletbau Freidig AG, Lenk im Simmental); Haefeli Matthias, Schönried (Bach & Perreten Holzbau AG, Gstaad); Haldimann Dario, Schwarzenegg (Ryf Stauffer Holzbau AG, Unterlangenegg); Hefti Sedric, Gstaad (Hefti & Domke Holzbau GmbH, Turbach); Herrmann Julian, Wilderswil (Brawand Zimmerei AG, Grindelwald); Inniger Sven, Adelboden (Künzi + Knutti AG, Adelboden); Kirch Jörn, Schwarzenegg (MBA Nachholbildung (Art. 32 BBV)); Künzi Thomas, Hondrich (Bernhard Müller, Aeschi b. Spiez); Messerli Florian, Brienz BE (Wyler Holzbau AG, Brienz BE); Muff Jasper, Spiez (Boss Holzbau AG, Thun); Perren Loris, St. Stephan (Zimmerei Chaletbau Schletti AG, Zweisimmen); Perreten Marco, Lauenen b. Gstaad (Burri Zimmerei & Chaletbau, Lauenen b. Gstaad); Reber Michael, Diemtigen (Rebreg GmbH, Diemtigen); Rentsch Matthias, Wilderswil (Brawand Zimmerei AG, Grindelwald); Rufener Remo, Zweisimmen (Reichenbach Holzbau, Schönried); Ryter Michael, Kandergrund (Zurbrügg + Trachsel AG, Frutigen); Schaller Roger, Hondrich (Christian Däpp, Aeschiried); Schröder Philip, Interlaken (MBA Nachholbildung (Art. 32 BBV)); Schwyter Joe, Burgistein (Zimmerei Gilgen GmbH, Burgistein); Siegenthaler Samuel, Wichtrach (Zurbuchen Holzbau und Sägerei AG, Spiez); Städeli Daniel, Uetendorf (Wenger Holzbau AG, Steffisburg); Stähli Jonathan, Brienz BE (Santschi + Schild GmbH, Brienzwiler); Steffen Luca, Hasliberg Goldern (Heinz Abplanalp, Meiringen); Stettler Lukas, Grosshöchstetten (Wenger Holzbau AG, Steffisburg); Trachsel Marc, Steffisburg (Boss Holzbau AG, Thun); von Allmen Samuel, Lauterbrunnen (von Allmen + Bossard AG, Lauterbrunnen); von Grünigen Linus, Schönried (Frautschi Holzbau AG, Schönried); von Gunten Roman, Si­griswil (Boss Holzbau AG, Thun); von Känel Dan, Frutigen (Künzi + Knutti AG, Adelboden); Wälchli David, Rüti b. Riggisberg (Peter Holzbau AG, Blumenstein); Walker Dario, Grund b. Gstaad (Arnold Reuteler Holzbau AG, Grund b. Gstaad); Walther Dominik, Thun (GLB Thun/Oberland, Gwatt (Thun); Westphal Thomas, Kiental (Müller Holzbau, Reichenbach i. K.); Winterberger Melchior, Meiringen (Kaspar Winterberger Holzbau AG, Schattenhalb); Witschi Simon, Frutigen (Holzbau Steiner AG, Kandersteg); Wittwer Nick, Heiligenschwendi (Santschi Holzbau GmbH, Uetendorf); Zenger Simon, Schattenhalb (Maurer + von Bergen AG, Meiringen); Zimmermann Antonio, Adelboden (Holzbau Burn AG, Adelboden); Zobrist Lars, Brienz BE (Thöni Holzbau AG, Brienz BE); Zurbrügg Calvin, Adelboden (Pieren + Co. AG, Adelboden); Zurbrügg Martin, Scharnachtal (Schmid Chaletbau AG, Wengi b. Frutigen).

Holzbearbeiter EBA: Abegglen Remo, Interlaken (Holzbau Hählen, Uetendorf); Buttliger Christoph, Lütschental (KA-Holzbau AG, Grindelwald); Gerber Florian, Ringoldswil (Waber Holzbau GmbH, Schwanden (Sigriswil); Kuhnen Beat, St. Stephan (Bach & Perreten Holzbau AG, Gstaad); Scarlatti Paulino Juan, Interlaken (Wenger Holzbau AG, Unterseen); Schmoll Marc, Diemtigen (rebreg GmbH, Diemtigen); Schweizer Noah, Forst b. Längenbühl (Wenger Holzbau AG, Steffisburg); Willmott Oliver, Wengen (HTI Holzbau AG, Interlaken); Zybach Kobi, Habkern (Holzbau Zenger Habkern, Habkern).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch