Zum Hauptinhalt springen

Sie sind schneller als die Sanität

Bei einem Herzstillstand zählt jede Minute. Seit 2010 überbrücken Firstresponders die Zeit, bis die Sanität eintrifft. Mit der Gründung des Vereins Firstresponder.be wird das Pilotprojekt aus der Region Thun zu einem Definitivum.

Wenn das Herz aussetzt,?überbrücken Firstresponders die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungsprofis.
Wenn das Herz aussetzt,?überbrücken Firstresponders die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungsprofis.
Markus Hubacher

«Ohne irgend ein Vorzeichen bin ich im Büro einfach plötzlich bewusstlos umgekippt», schilderte gestern der 63-jährige Langnauer Heinz Lauenstein. Er hat den Herzstillstand nur Dank sofortiger Herzmassage durch einen Kollegen und dank reibungsloser Rettungskette bis ins Inselspital überlebt. «Ich bin dankbar und glücklich, das Ereignis ohne bleibende Schäden überstanden zu haben», sagte er vor den Medien im Thuner Spital. Dort wurde gestern die Gründung des kantonalbernischen Vereins First­responder.be bekannt gegeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.