Zum Hauptinhalt springen

Strafensammler am Scheideweg

Der Thuner Manuel Neff ist in dieser Hockeysaison durch grobe Fouls und verbales Fehlverhalten negativ aufgefallen. Der 25-Jährige gelobt Besserung. Und muss seine Spielweise verändern, will er weiter Eishockey spielen.

Reto Pfister
Ein kräftiger Athlet: Manuel Neff will seine Energie künftig auf andere Weise einsetzen.
Ein kräftiger Athlet: Manuel Neff will seine Energie künftig auf andere Weise einsetzen.
Christian Pfander

«Er ist neben dem Eis ein feiner Kerl, der seine Hilfe anbietet, wenn sie gebraucht wird», hört man aus den Reihen des EHC Thun.

«Diesen Spieler sollte man aus dem Verkehr ziehen», hört man aus den Reihen anderer Vereine.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen