Zum Hauptinhalt springen

Süchtig nach Wind und Wasser

Seit 35 Jahren toben sich Surfer vom Windsurfclub Thun auf dem See aus. Wen spricht der Trendsport aus den 80ern aber heute noch an?

Vor dem Spass die Arbeit: Olivier Hammel bereitet sein Segel für einen Tag auf dem See vor.
Vor dem Spass die Arbeit: Olivier Hammel bereitet sein Segel für einen Tag auf dem See vor.
Christoph Gerber

Um sich beim Surfen das mühsame Paddeln gegen die Wellen zu ersparen, entwickelte Newman Darby im Jahr 1964 das «Darby Sailboard», dessen Zeichnungen er als Selbstbauanleitung für Segelbretter veröffentlichte. Als der amerikanische Ingenieur Jim Drake das Segelbrett mit einem sogenannten Gabelbaum versah, stand den Windsurfern nichts mehr im Weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.