Thomas Morgenthaler ist verstorben

Interlaken

Thomas Morgenthaler-Jörin, Geschäftsleiter von Radio BeO, ist am Donnerstag im Inselspital nach einem schweren Herzinfarkt unerwartet verstorben.

Thomas Morgenthaler,?Geschäftsleiter von Radio BeO ist gestern an einem schweren Herzinfarkt gestorben.

Thomas Morgenthaler,?Geschäftsleiter von Radio BeO ist gestern an einem schweren Herzinfarkt gestorben.

(Bild: zvg)

«Mit grosser Betroffenheit und tiefer Traurigkeit müssen wir mitteilen, dass unser Geschäftsleiter Thomas Morgenthaler am Donnerstagmorgen im Inselspital in Bern nach einem sehr schweren Herzinfarkt im Alter von 62 Jahren verstorben ist», teilte die Radio Berner Oberland AG am Donnerstag mit. Radio BeO ver­liere mit Thomas Morgenthaler einen der Gründerväter.

Er habe sich mit einzigartigem Engagement während über 30 Jahren für das Lokalradio eingesetzt. «Für uns ist sein Tod unfassbar – uns fehlen die Worte, und wir sind ­alle sehr traurig.» Das Team werde seine überaus grosse Menschlichkeit und seine Liebenswürdigkeiten vermissen.

Würdigung folgt

Die Verantwortlichen entbieten Morgenthalers Frau und seinen Angehörigen ihr tiefstes Beileid. Das grosse Schaffen und Engagement von Thomas Morgenthaler zugunsten des Radios soll zu einem späteren Zeitpunkt gebührend gewürdigt werden.

pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...