Thun sucht den Superbaum

Die IGT sucht ab jetzt in einem grossen Casting nach dem offiziellen Thuner Weihnachtsbaum für den Rathausplatz.

Noch nicht der richtige Kandidat: Ab November soll der stattliche Gewinnertannenbaum aus dem Casting auf dem Rathausplatz stehen.

Noch nicht der richtige Kandidat: Ab November soll der stattliche Gewinnertannenbaum aus dem Casting auf dem Rathausplatz stehen.

(Bild: Irina Eftimie)

Für die Innenstadtgenossenschaft Thun fängt in diesem Jahr die Weihnachtszeit schon etwas früher an. Mitten im August ruft die IGT nämlich zu einem grossen Weihnachtsbaumcasting auf. «Nachdem der letztjährige Baum mit seinem Aussehen viel zu reden gab, haben wir beschlossen, in diesem Jahr ein neues Konzept zu verfolgen», sagt Alain Marti, Vorstandspräsident der IGT. Ein weiterer Grund für das Umdenken ist auch der eingestellte Forstbetrieb der Burgergemeinde Thun. Ab jetzt können sich deshalb Private mit einer zehn bis zwölf Meter ­hohen Tanne, die in der nächsten Zeit gefällt werden soll, um den Titel des offiziellen Thuner Weihnachtsbaumes bewerben.

Neues Dekokonzept

Das neue Konzept soll den Weihnachtsbaum auch vor Vandalen schützen. «Die grossen Weihnachtskugeln, die den Baum sonst schmückten, wurden immer wieder gestohlen oder zerschlagen», sagt Alain Marti. «Wir mussten sehr viel Zeit und Geld in den Ersatz der Kugeln stecken. Deshalb haben wir beschlossen, dass der Baum in diesem Jahr nur mit Beleuchtung dekoriert wird, weil wir damit bisher keine Probleme hatten.» Um den Baum auch richtig in Szene zu setzen, habe die IGT Profis engagiert. «Die Dekokosten werden sich auf die eines Mittelklasseautos belaufen und werden von der IGT übernommen», sagt Patrick Haldemann, der das neue Konzept erarbeitet hat.

«Es können sich wirklich alle bewerben, die eine passende Tanne besitzen. Die Gewinnertanne wird dann durch uns mit dem Lastwagen abgeholt, transportiert und aufgestellt», erklärt Haldemann. «Für den Gewinner gibt es ausserdem noch ein Gratiskonzert von Roberto Brigante.» Der Weihnachtsbaum soll ab dem 17. November auf dem Rathausplatz bestaunt werden können.

Bewerbungen können mit Foto und Angaben zu Alter, Grösse, Sorte und Standort des Baumes bis 15. 9. an igt@thuncity.ch geschickt werden.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt