ABO+

Thuner lancieren Idee für unterirdischen Busbahnhof

Thun

Kaum ein Thema dürfte im Rahmen der Thuner Ortsplanung für so viele Diskussionen sorgen wie die Zukunft rund um den Bahnhof. Organisationen und Politiker schlagen nun eine unterirdische Anlage vor.

Die heutige Situation am Bahnhof Thun: Die Bushaltestellen sind nebeneinander auf dem Bahnhofplatz angeordnet.

Die heutige Situation am Bahnhof Thun: Die Bushaltestellen sind nebeneinander auf dem Bahnhofplatz angeordnet.

(Bild: Patric Spahni)

Wie sieht der Bahnhof Thun im Jahr 2035 aus? Halten die Busse der Verkehrsbetriebe STI weiterhin mitten auf dem Bahnhofplatz? Und allenfalls zusätzlich hinter dem Bahnhof an der Seefeldstrasse – eine Idee, die im Quartier bereits hohe Wellen geschlagen hat? Die Stadt hat im Herbst 2019 ihre Pläne für das Areal vorgestellt und in die Mitwirkung gegeben (vgl. Infobox).

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt