Zum Hauptinhalt springen

Von Klassik über Jazz bis Rittertafel

Die 49. Schlosskonzerte Thun warten vom 3. bis 25. Juni mit 10 Festivalauftritten an vier Standorten mit buntem Musikbukett auf.

Das Wunderkind ist erwachsen: Pianist Teo Gheorghiu sucht seinen  eigenen Weg und zeigt am 18.?Juni, was der Vitus-Knabe heute kann.
Das Wunderkind ist erwachsen: Pianist Teo Gheorghiu sucht seinen eigenen Weg und zeigt am 18.?Juni, was der Vitus-Knabe heute kann.
zvg
Der Schweizer Pianist Oliver Schnyder ist mit seinem Trio am 10. Juni im Rittersaal zu Gast und präsentiert sein Programm «Leidenschaften».
Der Schweizer Pianist Oliver Schnyder ist mit seinem Trio am 10. Juni im Rittersaal zu Gast und präsentiert sein Programm «Leidenschaften».
zvg
Mit dem Merel-Quartett bringt am 12.?Juni eines der international führenden Streichquartette den «Reichtum der Musikgeschichte» ins Schloss.
Mit dem Merel-Quartett bringt am 12.?Juni eines der international führenden Streichquartette den «Reichtum der Musikgeschichte» ins Schloss.
zvg
1 / 4

Suchen Sie den Klangkosmos im Einklang mit Kunstbildern? Hören Sie gerne die Klänge klassischer Gitarren? Wollen Sie sich dem Ohrenschmaus eines der bekanntesten Quartette hingeben? Oder sich durch neue Jazztöne aus Chicago inspirieren lassen? Die 49. Schlosskonzerte Thun bieten dem Publikum vielseitigen Musikgenuss. Die künstlerische Leitung hat zehn Konzertabende mit einer aufregenden Mischung aus Interpretinnen und Interpreten von Weltrang und musikalischen Trouvaillen in einem Programm vereint.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.