Wie Thun Militärhauptstadt wurde

Am 17. August 1818 fällte die eidgenössische Tagsatzung den Entscheid, in Thun eine «Zentral-Militärschule» zu ­errichten. In den letzten 200 Jahren entwickelte sie sich zum grössten Waffenplatz der Schweiz.

  • loading indicator

Für viele, vorwiegend männliche Schweizer, ist Thun wegen ihrer Zeit im Militär ein Begriff. Oft ist zu hören: «In Thun war ich im Militär.» Die Entscheidung, in Thun eine «Zentral-Militärschule» zu errichten, fällte die eidgenössische Tagsatzung vor 200 Jahren am 17. August 1818.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt