ABO+

Zeichen der Zeit erkannt oder Seele verkauft?

Pro und Contra

Schwendibach tritt die Flucht nach vorne an und schliesst sich Steffisburg an. Ist dies ein Entscheid mit Weitsicht? Unsere Redaktoren sind sich nicht einig.

Der Fusionsentscheid ist gefallen: Künftig wird Schwendibach keine eigene politische Gemeinde mehr sein (Archivbild).

Der Fusionsentscheid ist gefallen: Künftig wird Schwendibach keine eigene politische Gemeinde mehr sein (Archivbild).

(Bild: Patric Spahni)

Ja

Schwendibach als politische Gemeinde ist Geschichte. Das mag auf den ersten Blick schmerzen.

Bei genauerem Hinschauen gibt es jedoch gute Gründe für die Bürger der 250-Seelen-Gemeinde, sich Steffisburg anzuschliessen. Seit längerer Zeit ist es schwierig, die Ämter zu besetzen. Die finanziellen Möglichkeiten sind äusserst begrenzt und übergeordnete Gesetze lassen den Behörden kaum Spielraum.

Thuner Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt