Zum Hauptinhalt springen

Zwischen Elan und Entgleisung, Siegen und Seefeld-Desaster

Roman Gimmel (SVP) trieb in den letzten Jahren als Vorsteher Bildung Sport Kultur wichtige Projekte entscheidend voran. Was haften bleibt, sind aber auch Fehltritte rund um das Seefeld-Schulhaus.

Roman Gimmel im Strandbad, wo die Sanierungsarbeiten laufen. Diesen Ort hat er für das Legislaturbilanz-Foto ausgewählt.
Roman Gimmel im Strandbad, wo die Sanierungsarbeiten laufen. Diesen Ort hat er für das Legislaturbilanz-Foto ausgewählt.
Patrick Spahni

Er spricht ruhig, aber bestimmt, in ausgefeilten Sätzen, aber auf den Punkt: Als SVP-Gemeinderat Roman Gimmel im September im Stadtrat die Sanierung der Kunsteisbahn Grabengut vertritt, notabene gegen den grössten Teil seiner eigenen Partei, ist die Überzeugung zu spüren.

Es ist keine Pflichtübung, es ist eine Herzensangelegenheit. So ist das beim Vorsteher der Direktion Bildung, Sport, Kultur: Der 44-Jährige ist mit Elan und Enthusiasmus bei der Sache, hat mit der Direktion Bildung, Sport, Kultur 2014 jene Bereiche übernommen, die dem sportlichen, kulturaffinen ehemaligen Lehrer besonders nah sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.