Zum Hauptinhalt springen

Tom Lüthi auf Weltmeister-Kurs?

Dank dem 2.Platz beim Grand Prix in Barcelona ist Tom Lüthi auf WM-Kurs. Auch im Gesamtranking rückte er auf Rang 2 vor.

Weil er dem späteren Sieger Yuki Takahashi (Jap), der ihn in der sechsten Runde überholte, nicht folgen konnte, blieb dem glänzend gestarteten Tom Lüthi aus Linden der erste GP-Sieg seit Mai 2006 zwar ein weiteres Mal verwehrt. Doch der 2.Platz fühlte sich für den 23-Jährigen fast wie ein Sieg an: «Ich freue mich riesig, dass ich nach meinem Schlüsselbeinbruch und mit einem nicht optimal abgestimmten Motorrad Zweiter geworden bin.» In der Gesamtwertung liegt Lüthi nach 7 von 17 Rennen neu mit 17 Punkten Rückstand auf Toni Elias (Sp) – gestern Fünfter– auf Platz zwei.bst/si Seite 13+14>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch