Zum Hauptinhalt springen

Totalschaden an Auto

Am Freitagmorgen hat in Biberist ein Personenwagen gebrannt. Grund war ein technischer Defekt. Der PW erlitt einen Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Der Brand ereignete sich am Freitag morgen um halb zehn am Kastanienweg in Biberist. Eine Lenkerin wollte gerade rückwärts aus einem Parkfeld fahren, als ein Passant sie darauf aufmerksam machte, dass sich unter der Motorhaube ihres Autos Rauch entwickelt hatte. Sofort wurde die Feuerwehr aufgeboten.

15 Feurwehrleute konnten den Brand mit zwei Tanklöschfahrzeugen eindämmen und löschen. Verletzt wurde niemand, doch das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden.

Die anschliessenden Brandursachenabklärungen durch die Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn ergaben, dass das Feuer wegen eines technischen Defektes im Motorenbereich entstanden ist.

pd/bim

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch