Zum Hauptinhalt springen

TROPHÄENAUSSTELLUNG

Jäger prämiert Ob ein Hirschgeweih, eine kapitale Gämse, ein Steinbock oder ein Rehbock: An der grössten Trophäenausstellung der Schweiz präsentierten die Jäger am Oberländer Pelz- und Fellmarkt in Thun 566 Trophäen. Die besten Jagdtrophäen wurden von einer Jury prämiert. Die ausgezeichneten Jäger: Rehgehörn: 1. Robert Schärer, Thörigen; 2. Christian Reichenbach, Gstaad; 3. Florian Guggenbühl, Gümmenen. Bester Hegeabschuss Reh: Bruno Flück, Brienz. Beste Abnormität: Andreas Isch, Büren zum Hof. Gämsgeiss: 1. Hansueli Kurzen, Matten im Simmental; 2. Marcel Schüpbach, Werdthof-Kappelen; 3. Andreas Rösti, Latterbach. Gämsbock: 1. Albert Gruber, Zimmerwald; 2. Andreas Wenger, Blumenstein; 3. Max Ziegler, Rieden. Bester Hegeabschuss Gämsen: Andreas Santschi, Sigriswil.sku>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch