Zum Hauptinhalt springen

Uetendorf triumphiert

SchiessenAn der kantonalen Gruppenmeisterschaft der Pistolenschützen (25 Meter) hat die Equipe von Uetendorf 1 den Titel gewonnen. Büren und Schwarzenburg erreichten die Ränge 2 und 3.

SchiessenDie Uetendorfer Pistolenschützen haben den Final der kantonalen Gruppenmeisterschaft über die 25-Meter-Distanz für sich entschieden. Die Oberländer setzten sich mit 1133 Punkten souverän vor den Equipen aus Büren an der Aare (1116) und Schwarzenburg (1109) durch. Nach der Vorrunde hatte Büren mit drei Einheiten vor Uetendorf das Klassement noch angeführt. Das Programm bestand aus jeweils dreimal fünf Schüssen Präzision und Schnellfeuer. Zum Team von Uetendorf 1 gehörten Franziska Gäggeler, Markus Linder, Beni Wieland und Sandro Lötscher. Letzterer erzielte mit 289 Zählern das Tageshöchstresultat. Franz Meister, der Abteilungschef Pistole beim Berner Schiesssportverband, zeigte sich mit dem Wettkampfniveau zufrieden. Er bedauerte aber, dass nur zehn statt wie üblich zwölf Gruppen am Final teilnahmen.pdResultate Seite 22>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch