Zum Hauptinhalt springen

Umfahrung soll bleiben

SpitzmarkeLead

Mitholztunnel Der Oberländerrat hat sich auf die kommende Grossratssession vorbereitet. Während dieser soll auch über den Rückbau der Umfahrungsstrasse beim Mitholztunnel diskutiert werden. Nach dem Unwetter im Oktober 2011 wurde die Zufahrt nach Kandersteg und zum Autoverlad am Lötschberg dank der Umfahrungsstrasse Mitholz nach kurzer Zeit wieder möglich. Daher soll die Tunnel-Umfahrung nach Meinung der Oberländer Grossräte nicht rückgebaut werden. Die Strasse wurde im Jahre 2005 in Rekordzeit erstellt und erfüllt die Ansprüche an eine Notfallstrasse klar. Da bei einem erneuten Schadenfall keine andere Möglichkeit besteht, die Zu- und Durchfahrt zu gewährleisten, wird der Regierungsrat mittels Motion gebeten, auf den Rückbau zu verzichten. pd/sp>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch