Zum Hauptinhalt springen

Vertrag für Weber

EishockeyYannick Webers Zukunft dürfte in Montreal liegen. Der ehemalige SCB-Junior soll bei den Canadiens einen neuen Vertrag unterschreiben.

Yannick Weber wird mit grosser Wahrscheinlichkeit weiterhin für die NHL-Organisation Montreal Canadiens spielen. Die Gespräche laufen auf einen Einwegvertrag über zwei Jahre hinaus. Dies würde bedeuten, dass der 22-jährige Verteidiger nicht mehr in die American Hockey League zu den Hamilton Bulldogs geschickt werden könnte. «Es entwickelt sich sehr positiv und wird bald zu einer Unterschrift kommen», so Weber. Der gebürtige Waadtländer wurde 2008 von Montreal verpflichtet. Zuvor hatte er für die Junioren des SC Bern , für den SC Langenthal und den AHL-Klubs aus Hamilton gespielt. In der abgelaufenen Saison bestritt Yannick Weber 44 seiner 55 Einsätze in der NHL (4 Tore/12 Assists). Weber wäre neben Rafael Diaz (Ex-Zug)und Alain Berger (Ex-SCB) der dritte Schweizer, der in der kommenden Spielzeit bei den Canadiens unter Vertrag stünde. si>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch