Zum Hauptinhalt springen

Verzicht auf Pflegebeitrag

Auf den geplanten

Der Grosse Rat des Kantons Bern will nichts wissen von zusätzlichen Kosten für Spitex-Patienten. Er verlangt, dass der Regierungsrat vom geplanten Beitrag von Fr. 15.95 für eine Stunde Spitex-Pflege absieht. Die entsprechenden Anträge nahm er überaus deutlich an, jenen von Grossrat Lars Guggisberg (SVP, Ittigen) mit 134 zu 3 Stimmen bei 5 Enthaltungen und jenen von Christoph Ammann (SP, Meiringen) und Michèle Morier-Genoud (SP, Biel) mit 132 zu 3 Stimmen bei 6 Enthaltungen. Dies zwingt den Regierungsrat, zumindest im nächsten Jahr auf einen Patientenbeitrag zu verzichten. Er hatte sich damit Einsparungen von 15 Millionen Franken erhofft. bw Seite 4>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch