Zum Hauptinhalt springen

Veto im Fokus

BoxenHeute (ab 19.30 Uhr) findet in Burgdorf ein Boxmeeting mit mehreren Titelkämpfen statt.

Heute Abend wird in der Sporthalle Schützenmatt in Burgdorf ein Boxmeeting durchgeführt, das aus Berner Sicht interessant sein dürfte. Mehrere Titelkämpfe stehen im Programm. Im Fokus steht dabei mit WBC-Junioren-Weltmeister Gabor Veto ein in Bern wohnhafter Jungprofi mit einer makellosen Kampfbilanz (25 Siege, 19 K.o.). Er wird in einem Leichtwelter-WM-Kampf nach Version GBU auf Michael Kizza (Afrikameister 22-6, 14 K.o.) treffen. Veto, der bereits fünfmal im Vorprogramm der Klitschkos geboxt hat, wird 2012 sein US-Debüt geben. Junioren-WM-Kampf Die Burgdorfer Profis Agron Dzila und Sefer Seferi, der Bruder von Nuri Seferi, treffen auf starke Gegner. Dzila boxt in einem Junioren-WM-Kampf der IBF im Cruisergewicht gegen Pascal Ndomba (Tansania), Sefer Seferi tritt gegen Josip Jalusic (Kro) an. Eine erste Standortbestimmung wird es auch für den Berner Ergun Mersin geben, der als Neo-Profi in den Ring steigen wird. Interessant dürfte auch der Auftritt von Vedran Akrap im Mittelgewicht sein. Er gehörte zu den Gegnern von Yves Studer um die EE-EU-Meisterschaft und verlor den Titelkampf gegen den Berner 2008. uea/rpb>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch