Zum Hauptinhalt springen

Vielfältiges Kunsthand- werk

Gwatt45 Berufstöpfer sorgen übers Wochenende für einen kreativen, reichhaltigen achten Töpfermarkt im Gwatt-Zentrum.

Dass Kreativität bei den Keramikern und Töpfern keine Grenzen kennt, wird bis morgen Sonntag am 8.Töpfermarkt im Gwatt-Zentrum zu sehen sein. 45 Berufstöpfer präsentieren gestalterische Vielfalt und Qualität von Gebrauchskeramik, Schmuck und Dekorationsobjekten. «Mit dem Markt möchten wir das Keramikhandwerk und damit verbunden den persönlichen Kontakt sowie die Beziehung zwischen Künstlern und Besuchern fördern», informiert der Ausstellungsverantwortliche Daniel Stähli. Er erinnert sich an die erste Ausstellung, die 1991 im Garten der Töpferei Stähli an der Bernstrasse in Steffisburg stattfand. «Da die Teilnehmerzahl sich während 15 Jahren bis zu 20 Ausstellern vergrösserte, fehlte es an Platz, und wir fanden den geeigneten Ort und das passende Ambiente im Gwatt-Zentrum.» Während dreier Tage (bereits am Freitag fand der Markt statt) werden handgefertigte Unikate präsentiert: «Von Gebrauchskeramik und Objekten für den Wohnbereich bis hin zur Kunst- und Gartenkeramik reicht unser Spektrum.» Am Stand Keramik und Animation besteht zudem die Möglichkeit, eine Schale selber zu glasieren und sie im Ochsnerkübel-Raku-Ofen zu brennen. Heidy MumenthalerDer Markt findet heute Samstag, 30.April, von 10 bis 18 Uhr und morgen Sonntag, 1.Mai, von 10 bis 17 Uhr statt. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch