Zum Hauptinhalt springen

Vier Kirchenfenster zerstört

Unbekannte zerstörten am Wochenende vier

Der Sigrist der Dorfkirche Spiez, Ueli Haldimann, ist fassungslos: In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag zerstörten Unbekannte vier farbige Kirchenfenster der Dorfkirche. Dies teilte die Kapo Bern gestern mit. Das Fenster beim Eingang der Kirche wurde mit einem rund acht Kilogramm schweren Stein eingeschlagen – Haldimann fand ihn im Vorraum der Kirche. Der Schaden beträgt rund 30000 Franken – die Kirchgemeinde Spiez wird dafür aufkommen müssen. Bereits im Juni hatten Unbekannte Fenster an der Kirche eingeschlagen. sf Seite 29 >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch