Zum Hauptinhalt springen

Weber neuer Präsident

Der neue Präsident des Laufsportvereins Uetendorf heisst Roger Weber.

Zum sechsten Mal führte Fritz Ringgenberg durch die 32.GV des LSV Uetendorf. Er konnte rund die Hälfte der fast 100 Aktivmitglieder willkommen heissen. Nach sechs Jahren intensiver Präsidentschaft, in denen der Verein sehr aktiv war und auch viele neue Mitglieder gewinnen konnte, gab Fritz Ringgenberg sein Kapitänsamt weiter an Roger Weber (Bild). Aus dem Vorstand scheiden Karin Gerber (Protokoll) und Fred Schranz (Co-Trainer) aus. Mit Marianne Perren konnte ein Ersatz für das Protokollamt gefunden werden. Die Trainings wird der Trainer Ueli Steuri mit seinen Gruppenleitern gestalten. Somit setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen: Roger Weber (Präsident), Matthias Gerber (Vizepräsident), Paul Ringgenberg (Kassier), Hans Zysset (Sekretär), Marianne Perren (Protokoll), Ueli Steuri (Trainer). Auf Grund seines grossen Engagements wurde Fritz Ringgenberg zum Ehrenmitglied ernannt. Das Tätigkeitsprogramm des LSV Uetendorf wird auch im neuen Jahr – neben vielen Laufsportveranstaltungen mit der Vereinsmeisterschaft – vereinsinterne Programmpunkte wie zum Beispiel Trainingslager in Hallau, Biketechnik-Kurs, Familientag und die Waldweihnacht aufweisen. Dazu kommen die Trainings am Dienstag, Donnerstag und Sonntag. Neue Vereinsmeister Im ersten Rang der Rangliste der Vereinsmeisterschaft, die von 42 Männern und 14 Frauen bestritten wurde, platzierten sich bei den Frauen Vera Meer und bei den Männern der bekannte Triathlet Matthias Gerber. pd Rangliste Vereinsmeisterschaft: Frauen: 1. Vera Meer. 2. Astrid Keusen. 3. Karin Gerber. 4. Andrea Michel. 5. Marianne Perren. Männer: 1. Matthias Gerber. 2. Michael Bärtschi. 3. Hans Scholl. 4. Thomas Schild. 5. Ueli Steuri. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch