Zum Hauptinhalt springen

Weichen für die Wahlen

LangenthalDie Stadtratssitzung vom 28.November dürfte auch auf die Langenthaler Gemeindewahlen 2012 Einfluss haben. Denn zur Diskussion steht ein erster Teil der anstehenden Regierungs- und Verwaltungsreform. Dabei geht es unter anderem um eine Lockerung der bestehenden Amtszeitbeschränkung und die Grösse des Gemeinderats. Schon 2007 forderte der damalige Stadtrat Robert Brechbühl (SP) eine Verkleinerung der Exekutive von heute 7 auf neu 5 Mitglieder. Und Daniel Steiner (EVP) stellte im Sommer 2010 die Beschränkung der Amtszeit auf zwei Legislaturen infrage. Würde die Beschränkung gelockert, könnten theoretisch alle amtierenden Gemeinderatsmitglieder 2012 erneut zu den Wahlen antreten.khlSeite 3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch