Zum Hauptinhalt springen

Wettkampf auf Simme

SimmentalAnfang Juli werden am internationalen Kanurennen Simme River Race 11 und an der Schweizer Meisterschaft in der klassischen Distanz Teilnehmer aus der Schweiz und verschiedenen Ländern Europas erwartet.

Am Wochenende vom 2. und 3.Juli werden auf der Simme zwischen Oberwil und Därstetten die Schweizer Meisterschaften in der Wildwasserabfahrt über die klassische Distanz, einen sechs Kilometer langen Lauf von Oberwil nach Därstetten, durchgeführt. Ausserdem soll ein internationales Sprintrennen mit zwei Läufen über 600 Meter beim Heidenweidli in Oberwil für spannende Wettkämpfe sorgen. Spannende Wettkämpfe Für Spannung wird auch Chantal Abgottspon, die frischgebackene Gesamtweltcupsiegerin und Vizeeuropameisterin im Sprint 2011, sorgen: Sie wird gegen Altmeisterin Sabine Eichenberger antreten und nach dem Gewinn des Sprint-Schweizer-Meister-Titels versuchen, diese nun über die klassische Distanz zu entthronen. Auch Sportklassenschüler Jonas Tschirren aus Zollikofen wird den Kampf um den Junioren-Schweizer-Meister-Titel für sich zu entscheiden versuchen, bevor er im Juli an die Junioren-Weltmeisterschaft in Opava, Tschechien, fährt. Am international ausgeschriebenen Rennen auf der Simme werden nebst der Schweizer Wildwasserabfahrtsszene auch Teilnehmer aus diversen europäischen Ländern am Start sein. Organisiert wird der Anlass von den Solothurner Kajakfahrern. jsn/pdProgramm:Samstag, 2.Juli: 16 Uhr Schweizer Meisterschaften klassisch, 17.30 Uhr Nachwuchsrennen. Sonntag, 3.Juli: 10 Uhr Mannschaftsrennen, 13.30 Uhr 1. Lauf internationaler Sprint, 15 Uhr 2. Lauf internationaler Sprint.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch