ABO+

Wimmiser schickt Klassiker um die Welt

Adelboden

Der Wimmiser Tino Zurbrügg rückt die besten Skirennfahrer ins rechte Licht. Als Kameramann für das Schweizer Fernsehen fängt der 41-jährige Oberländer die grossen Emotionen ein. Welches sind seine Herausforderungen?

Im Fokus von Tino Zurbrüggs Kamera: Gino Caviezel am Samstag im Chuenisbärgli-Ziel.

Im Fokus von Tino Zurbrüggs Kamera: Gino Caviezel am Samstag im Chuenisbärgli-Ziel.

(Bild: Jürg Spielmann)

Jürg Spielmann

Eigentlich sollten Tino Zurbrügg und seine Kollegen von der SRG-Produktionsfirma TPC per Sänfte an das Chuenisbärgli getragen werden. Schliesslich sind sie es, die Jahr für Jahr dafür sorgen, dass prächtige Bewegtbilder um die (Ski-)Welt gehen – und frei Haus in die guten Schweizer Stuben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...