Zum Hauptinhalt springen

YB verschafft sich gute Ausgangslage

FussballDie Young Boys haben im Playoff zur Gruppenphase der Europa League in Braga ein 0:0 erreicht.

YB spielte auswärts gegen Braga lange diszipliniert und verdiente sich mit einer beherzten Leistung die gute Ausgangslage für das Rückspiel. Zur tragischen Figur wurde Alain Nef. Der Verteidiger erzielte in der 38.Minute das vermeintliche 1:0, der Schiedsrichter hatte jedoch eine Offsideposition beobachtet. Es war eine sehr knapper, wohl falscher Entscheid. In der 74.Minute kassierte Nef schliesslich die zweite Verwarnung und wurde des Feldes verwiesen. Das 0:0 lässt YB aber weiter hoffen. Einen harten Stand hatte der FC Thun im Heimspiel gegen Stoke City. Die Berner Oberländer verloren unglücklich 0:1 und stehen kurz vor dem Aus im Europacup. stüSeite 21+23>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch