Zum Hauptinhalt springen

Zu schneller BMW-Fahrer verursachte Sturz mit Roller

Am Samstagnachmittag stürzte ein 16-jähriger Rollerfahrer, weil ihm ein schwarzer BMW mit hoher Geschwindigkeit den Weg abschnitt, so die Kantonspolizei Solothurn.

Der 16-jährige Rollerfahrer wollte von der Wiesenstrasse in die Centralstrasse in Grenchen einbiegen. Doch wegen dem schwarzen BMW, welcher mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung Postplatz herannahte, musste der Lenker des Rollers stark abbremsen. Dabei kam er zu Fall und zog sich diverse Schürfungen zu. Der BMW-Lenker fuhr, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern, in Richtung Mühlestrasse davon.

Hinweise an die Stadtpolizei Grenchen: 032 654’75’75

pd/aw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch