Zum Hauptinhalt springen

zwei parkhäuser

2013 und 2017 Zurzeit ist die Parkhaus Thun AG dabei, die nötigen Antworten auf offene Fragen bezüglich des Schlossberg-Parkings zu beschaffen. Dazu gehören geologische und bautechnische Untersuchungen sowie Details zur Finanzierung. Sobald die Zonenplanänderung genehmigt und in Kraft gesetzt ist, kann sie die Planung konkretisieren und schliesslich frühestens 2013 das Baugesuch auflegen. Die Gesamtkosten werden auf 35 bis 40 Millionen Franken geschätzt. Die Stadt würde sich mit 6 Millionen Franken daran beteiligen. Die Zu- und Wegfahrt in das Parkhaus erfolgt über einen Kreisel an der Burgstrasse. Zu Fuss wird es auch mit einem Lift im Schlossberg und mit einem Zugang an der Oberen Hauptgasse (Hausnummer 29) erreichbar sein. Die Planung für das Parking City Süd an der Mönchstrasse, welches ausschliesslich durch die Parkhaus Thun AG finanziert wird, soll in der zweiten Hälfte September öffentlich aufliegen und im Frühjahr 2012 dem Stadtrat vorgelegt werden. Parallel dazu wird das Baugesuch aufgelegt. Frühestens ab 2013 bzw. 2017 werden die Parkhäuser bereitstehen.sft>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch