Zum Hauptinhalt springen

Zwei Tage, drei Unfälle

SpitzmarkeLead

WiedlisbachKein ruhiges Wochenende für die Polizei: Auf der A1 krachte es am Wochenende im Oberaargau gleich mehrfach. In Fahrtrichtung Zürich kam es am Samstag um die Mittagszeit zu einem Selbstunfall in Wiedlisbach. Der Lenker war kurz vor der Ausfahrt Wangen eingenickt und darauf mit der Leitplanke kollidiert. Verletzt wurde er nicht, es entstand lediglich Sachschaden. Am Sonntag mussten die Beamten erneut ausrücken. Um 18.15 Uhr ereignete sich auf der A1 bei Niederbipp in Fahrtrichtung Zürich ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeuge. Zwei Personen wurden verletzt, eine musste von der Feuerwehr Zuchwil geborgen werden. Wenige Minuten später kam es auf dem Gemeindegebiet von Wiedlisbach erneut zu einem Auffahrunfall, diesmal mit vier Autos. Eine Person wurde leicht verletzt. ste >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch