ABO+

Der Weg zum einfachsten 4000er wird steiler

Höhere Temperaturen erschweren die Besteigung des Allalinhorns im Wallis. Wir haben uns daran versucht.

Bergführer Peter Novotny mit seiner Gruppe beim Aufstieg zum Allalinhorn. Foto: Saastal Tourismus AG/PuzzleMedia

Bergführer Peter Novotny mit seiner Gruppe beim Aufstieg zum Allalinhorn. Foto: Saastal Tourismus AG/PuzzleMedia

Dominik Balmer@sonntagszeitung

An diesem Berg steht an der Schlüsselstelle eine Leiter: 14 Meter ragen zwei dicke Holzpfähle in die Höhe. Die Konstruktion steht fast senkrecht, die Sprossen sind abgewetzt von den Steigeisen. Beim Kraxeln geht der Blick tief in blaues, aufgerissenes Gletschereis.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt