Zum Hauptinhalt springen

Die Adrenalinsucht stillen

Das Wintersportparadies Ötztal wird im Sommer zum alpinen Erlebnis-Spielplatz.

Klettern unter der Eisenbahnbrücke ist eines der Angebote im Erlebnispark Area 47. Foto: Rudi Wyhlidal (Ötztal Tourismus)
Klettern unter der Eisenbahnbrücke ist eines der Angebote im Erlebnispark Area 47. Foto: Rudi Wyhlidal (Ötztal Tourismus)

Das Tiroler Seitental kam 1991 weltweit in die Schlagzeilen. Dank dem Fund einer gut 5000 Jahre alten, mumifizierten Leiche – dabei war der Tote, alsbald «Ötzi» genannt, gar nicht im österreichischen Ötztal ausgegraben worden. Sondern in den Ötztaler Alpen in Südtirol, das zu Italien gehört. Der berühmte Leichnam ist dennoch auch diesseits der Grenze präsent: In Umhausen hat der Verein für Heimatkunde ein wissenschaftlich gut dokumentiertes «Ötzi-Dorf» gebaut. Der archäologische Freilichtpark gibt einen interessanten Eindruck vom Treiben in der Jungsteinzeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.