Zum Hauptinhalt springen

Der Fernseher bleibt ausgeschaltet

Das älteste Hotel der Kanarischen Inseln ist der ideale Ausgangspunkt, um den Norden Gran Canarias zu entdecken.

Der Fernseher im Santa Catalina ist einmalig – mal TV, mal Spiegel. Fotos: Chris Winteler
Der Fernseher im Santa Catalina ist einmalig – mal TV, mal Spiegel. Fotos: Chris Winteler

Dieser Fernseher ist einmalig. Nicht, dass man wegen eines TV-Gerätes im ältesten und geschichtsträchtigsten Hotel der Kanarischen Inseln absteigen müsste, aber das Detail ist bezeichnend. Das 130-jährige Luxusrefugium Santa Catalina in Las Palmas, der Hauptstadt Gran Canarias, hat trotz umfassender Renovation nichts von seiner historischen Pracht eingebüsst. Die Balkone aus Kiefernholz, die Marmorböden, die Wandmalereien erhalten die Tradition. Die Möbel in den 204 Zimmern und Suiten wurden teilweise aufgepolstert und mit modernen Stücken ergänzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.