Zum Hauptinhalt springen

Nizzas neuer Glanz

Der Glamour schien zu verblassen, doch die Stadt an der Côte d’Azur ist lebendiger, als man denkt.

Früher flanierte hier der englische Adel: Die berühmte Promenade des Anglais in Nizza. Fotos: Getty Images
Früher flanierte hier der englische Adel: Die berühmte Promenade des Anglais in Nizza. Fotos: Getty Images

Dieses Licht! Klar und doch mild. Ein rosa Schimmer liegt über den weissen Fassaden der Belle-Epoque-Villen an der Promenade des Anglais. Es liegt ein Prickeln in der Luft, etwas Verheissungsvolles geht von dieser Stadt aus – immer noch.

In der Mitte der Promenade präsentiert sich stolz das legendäre Grandhotel Negresco, über dem eine Kuppel thront, die so perfekt ist, dass man die Geschichte gerne glaubt: Gustave Eiffel soll die Brust seiner Geliebten als Vorbild genommen haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.