Rodriguez trainiert wieder mit dem Team

Fussball

Linksverteidiger Ricardo Rodriguez kehrt ins Mannschaftstraining des VfL Wolfsburg zurück. Ob der 22-Jährige schon am Samstag im Spiel auf Schalke in die Startformation rücken wird, ist noch unklar.

Wegen einer Entzündung des Gesässmuskels hat der Schweizer Internationale seit knapp einem Monat nicht mehr gespielt. Trotzdem war Rodriguez jüngst zur Schweizer Nati gereist, hatte deren Trainingslager aber vorzeitig wieder verlassen.

Auch Nationalmannschaftskollege Granit Xhaka (22) ist drei Wochen nach seinem Bänder- und Kapselriss im Sprunggelenk wieder ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt