Zum Hauptinhalt springen

Verkehrte Welt wegen CoronaRun auf Agglo-Apotheken, Flaute in Stadtfilialen

Apotheken in der Region Bern werden derzeit überrannt. Stadtfilialen hingegen gemieden – ihnen fehlen die Pendler. Die Folge: weniger Umsatz.

Sein Team hat in den letzten Monaten 2600 Liter Desinfektionsmittel hergestellt – rund 30 Mal mehr als in einem normalen Jahr: Stephan Gerber, Geschäftsführer der Apotheken-Betreiberin Gurtner AG in der Bümplizer Filiale.
Sein Team hat in den letzten Monaten 2600 Liter Desinfektionsmittel hergestellt – rund 30 Mal mehr als in einem normalen Jahr: Stephan Gerber, Geschäftsführer der Apotheken-Betreiberin Gurtner AG in der Bümplizer Filiale.
Foto: Raphael Moser

Sie gehören zu den wenigen Läden, die im Moment überhaupt noch geöffnet haben dürfen: Apotheken. Ob Medikamente, Desinfektionsmittel oder Masken – ihre Produkte sind gefragter denn je.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.