Zum Hauptinhalt springen

Tipps: Das erste Date

Wo sollen wir uns treffen, was soll ich anziehen - und was kann ich überhaupt von mir erzählen? Keine Panik, ein bisschen Aufregung ist normal. Und mit den Tipps der Online-Partnervermittlung ElitePartner.ch sind Sie bestens vorbereitet.

www.ElitePartner.ch

Schnell verabreden

Mailen, schreiben oder telefonieren Sie nicht zu lange hin und her. Sonst droht die Gefahr, dass Sie in die "Projektionsfalle" tappen: Es bauen sich zu hohe Erwartungen auf, die kein "Märchenprinz" oder keine Traumfrau erfüllen kann. Wenn Sie auf einer Wellenlänge liegen, vereinbaren Sie lieber schnell ein erstes Treffen. Dann können Sie im wahren Leben checken, ob die Chemie tatsächlich stimmt.

Es muss nicht gleich der Traualtar sein

Freuen Sie sich lieber auf einen netten Nachmittag oder Abend - und hoffen Sie nicht gleich, dass Sie Ihre grosse Liebe treffen. Dann ist die Enttäuschung nicht so gross, falls trotz der schönsten E-Mails und Telefonate der Funke einfach nicht überspringen sollte. Dafür kann nämlich keiner etwas.

Zuhause treffen ist tabu

Zum ersten Date verabreden Sie sich am besten auf neutralem Boden: Gehen Sie spazieren, Kaffee trinken oder besuchen Sie eine Ausstellung. So können Sie beobachten, wo Ihr Gegenüber sich wohl fühlt und wie er auf andere Menschen reagiert. Plus: Sollte das Treffen ein Reinfall sein, können Sie es draussen leichter beenden als in den eigenen vier Wänden. Legen Sie sich nicht von vornherein auf einen zu langen Zeitraum fest und wählen Sie für Ihr erstes Date besser kein ausuferndes Mehr-Gänge-Dinner.

Nicht verstellen

Natürlich möchten Sie gut rüberkommen und Ihre Schokoladenseite zeigen. Aber: Geben Sie sich möglichst normal. Leicht gesagt - bei grosser Nervosität. Doch selbst diese können Sie zum Thema machen, denn Ihrem Gegenüber geht es wahrscheinlich ganz ähnlich. Wenn Ihnen etwas zu schnell geht, sprechen Sie es bitte an oder geben Sie ein entsprechendes Signal. Denn jeder hat beim Kennenlernen sein eigenes Tempo.

Nicht gleich alles verraten

Menschen, die ohne Punkt und Komma sprechen, beweisen nicht gerade ein grosses Interesse an ihrem Gegenüber. Deshalb: Reden Sie nicht wie ein Wasserfall und verraten Sie nicht gleich alle Geheimnisse. Ihre Lebens- und Liebesgeschichte können Sie später noch erzählen. Natürlich sollten Sie auch nicht allzu verschlossen sein. Der Tipp von ElitePartner.ch: Stellen Sie Ihrem Gegenüber Fragen und hören Sie aufmerksam zu.

Den passenden Schlusspunkt setzen

Alles läuft wunderbar, und es kann gar nicht besser werden? Voilà - das ist der ideale Moment, sich zu verabschieden. Dehnen Sie das erste Date bloss nicht zu lange aus. Schliesslich sollen Sie lediglich herausfinden, ob Sie gern ein zweites Treffen hätten.

Ein zweites Date?

Sie möchten den anderen gern wieder sehen? Dann raus mit der Sprache! Fragen Sie nach einem zweiten Treffen. Und wenn Sie gerade das nicht möchten, sprechen Sie es an. Nicht immer leicht, aber so viel Ehrlichkeit sollte sein. Vielleicht möchten Sie den anderen nicht verletzen - aber das ist kein Grund, etwas zu versprechen, was Sie gar nicht halten möchten. Das zieht nur noch grössere Verletzungen nach sich.

Das Treffen war kein Treffer?

Kein Knistern und Funkensprühen? Gar ein Fehlschlag? Kopf hoch! Lassen Sie sich nicht entmutigen. Denken Sie daran: Sie lernen unzählige Menschen im Laufe Ihres Lebens kennen - und finden nur sehr wenige wirklich interessant. Es kann also eine Weile dauern, bis sich die oder der Richtige zeigt. Eine Studie besagt, dass wir durchschnittlich 13 Personen treffen müssen, um einen Volltreffer zu landen. Also: Irgendwo gibt es den richtigen Partner für Sie - und Sie sind auf dem besten Weg, ihn zu finden.

Mit ElitePartner.ch finden Sie jetzt ganz gezielt den Partner, der wirklich zu Ihnen passt. Lernen Sie kultivierte, niveauvolle Singles kennen, die genau wie Sie eine feste Beziehung suchen. Über das wissenschaftliche Matching bekommen Sie mindestens 200 passende Partnervorschläge. Der Erfolg ist bewiesen: ElitePartner.ch wurde ausgezeichnet und ist mehrfacher Testsieger. Melden Sie sich jetzt gratis an. Denn eine glückliche Beziehung ist kein Zufall…Hier geht's zu ElitePartner.ch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch